Die Ausbildung ist die teuerste Kapitalinvestition, die wir kennen, aber sie bringt die besten Zinsen!

 

Für Unternehmen ist es wichtiger denn je, gute Auszubildende zu gewinnen und diese auch darüber hinaus im Betrieb zu halten. In unserem ländlich geprägten Sauerland gilt dies in besonderer Weise. Aufgrund des demographischen Wandels müssen die zukünftigen Fachkräfte verstärkt umworben werden. Melden Sie jetzt bei uns Ihre Ausbildungsplätze.

 

Wir freuen uns auf Ihre Stellenausschreibung »

 

Bitte senden Sie uns eine kurze Mail, wenn Ihre Stelle besetzt ist, damit wir Ihre Anzeige entfernen bzw. je nach Absprache für das Folgejahr aktualisieren können.


Hier findest du freie Ausbildungsplätze!



EKI-Therm GmbH

An der Andreas-Kirche 12
D-59909 Bestwig
Tel. 02904 711429

Ansprechpartner/in: Frau Meyer
Ausbildungsberuf: Anlagenmechaniker SHK (m/w)
Vorausgesetzter Schulabschluss: Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife
Gewünschte Vorqualifikation:  
Ausbildungbeginn: 01.08.2016
Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Zu besetzende Stellen: 1
   
 Weitere Informationen: WIR SUCHEN DICH…..
zum 01.08.2016
Auszubildenden zum Anlagenmechaniker SHK (m/w)

DAS BIST DU…….
guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
hohe Leistungs- und Lernbereitschaft
Teamfähigkeit und freundliches Auftreten
gutes räumliches Vorstellungsvermögen
Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick,
Zuverlässigkeit

DAS SIND WIR……
....ein wachsender, dynamischer und inhabergeführter SHK-Handwerksbetrieb mit persönlicher Atmosphäre und abwechslungsreichen, interessanten und anspruchsvollen Projekten

DAS BIETEN WIR…..
....Ausbildungslohn nach Tarif, volle Sozialleistung, betriebliche Altersvorsorge, ein interessantes Tätigkeitfeld, die Mitarbeit in einem jungen und motivierten Team

INTERESSE?.....
...dann übersende uns bitte Deine kompletten Bewerbungsunterlagen an:

EKI-Therm GmbH
z.Hd. Frau Meyer
An der Andreas-Kirche 12
59909 Bestwig
Telefon: 02904/711429
Telefax: 02904/711445
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
« Zur Gesamtübersicht

Seite drucken »


© WIR-SIND-AUSBILDER.de

Sparkasse Hochsauerland

Am Markt 4
D-59929 Brilon
Tel. 02961 793171
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner/in:

Christiane Plinge

Ausbildungsberuf: Bankkaufmann/-frau
Vorausgesetzter Schulabschluss: Fachoberschulreife
Gewünschte Vorqualifikation: gerne auch Fachabitur oder Abitur
Ausbildungbeginn: 01.08.2018
Ausbildungsdauer: 2,5 Jahre
Zu besetzende Stellen: 8
Homepage: www.sparkasse-hochsauerland.de
Weitere Informationen:

Du solltest mitbringen
· mind. mittlere Reife, Fachabitur, Abitur
· Begeisterung für die ganzheitliche Beratung
· Große Dienstleistungsleidenschaft
· Hohe Leistungsbereitschaft
· Sicheres und freundliches Auftreten
· Teamfähigkeit


Das bieten wir dir:
Du wirst zu einem/-r erfolgreichen Mitarbeiter/-in der Sparkasse Hochsauerland ausgebildet. Wir bieten dir in 2 1/2 Jahren eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung in unserer Sparkasse.

Los geht´s am 01.08.2018.


blog.sparkasse-hochsauerland.de

« Zur Gesamtübersicht

Seite drucken »


© WIR-SIND-AUSBILDER.de

Volksbank Sauerland eG

Drostenfeld 2-8
D-59759 Arnsberg
Tel. 02932 951-1432
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner/in: Elke Schnier
Ausbildungsberuf: Bankkaufmann/-frau
Vorausgesetzter Schulabschluss: Mittlere Reife
Gewünschte Vorqualifikation: gerne Höhere Handelsschule oder Abitur
Ausbildungbeginn: 01.08.2017
Ausbildungsdauer: 2,5 Jahre
Zu besetzende Stellen: 6
Homepage: www.vb-sauerland.de
Weitere Informationen:

Wir sind mit ca. 290 Mitarbeitern und 12 Azubis die
größte Genossenschaftsbank im HSK mit Filialen von
Arnsberg-Voßwinkel bis Olsberg-Wiemeringhausen.

Haben Sie Spaß am Umgang mit Menschen?
Arbeiten Sie gerne selbstständig und sind bereit,
sich persönlich zu engagieren?
Wenn Sie außerdem noch Interesse an wirtschaftlichen
Zusammenhängen haben und flexibel sind, dann
bewerben Sie sich bei uns bis zum 31.05.2016!

Wir freuen uns auf Sie.

 

« Zur Gesamtübersicht

Seite drucken »


© WIR-SIND-AUSBILDER.de

Gemeinde Bestwig

Rathausplatz 1
D-59909 Bestwig
Tel. 02904 987-107 (Herr Stratmann)
Tel. 02904 987-111 (Herr Beste)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner/in: Norbert Stratmann, Friedhelm Beste
Ausbildungsberuf: Fachinformatiker/-in
Fachrichtung: Systemintegration
Vorausgesetzter Schulabschluss: Fachoberschulreife
Einstellungsvoraussetzungen: · engagiertes, hilfsbereites und freundliches Auftreten
· Teamfähigkeit 
Ausbildungbeginn: 01.08.2017
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Zu besetzende Stellen: 1
Homepage: www.bestwig.de
Weitere Informationen:

Sie haben Interesse an modernen Informations- und Kommunikationstechnologien und Freude am Kontakt und Umgang mit Menschen?

Die/Der Systemintegrator(in) plant, installiert, wartet und administriert EDV - Systeme sowie ganze Netzwerke und kennt sich besonders gut im Bereich der Betriebssysteme, Netzwerktechniken und Protokolle aus. Aber auch das Thema Sicherheit (Firewalls, Verschlüsselung, etc.) ist von großer Bedeutung.

Zu den Ausbildungsinhalten in der
Gemeindeverwaltung Bestwig zählen:

Betriebssysteme und Netze, Datenbanken und Programmierung, Administration und Datenverarbeitungsservice.

Nach dem Ausbildungsrahmenplan
werden Ihnen u.a. vermittelt
:
Informations- und telekommunikationstechnische Produkte und Märkte, Herstellen und Betreuen von Systemlösungen, Systementwicklung, Schulung, Systemintegration, Service sowie Fachprojekte.

Generell sollte Interesse an modernen Informations- und Kommunikationstechnologien bestehen und Freude im Umgang mit Menschen.

Neben der praktischen Ausbildung (ggf, auch in Kooperation mit EDV-Betrieben der Region) besucht die/der Auszubildende die Berufsschule in Meschede.

Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen erwünscht.  Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten sind ebenfalls erwünscht.

Die Ausbildung endet mit der schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung.


Ausbildungsvergütung:
1. Ausbildungsjahr: € 888,26 Brutto
2. Ausbildungsjahr: € 938,20 Brutto
3. Ausbildungsjahr: € 984,02 Brutto

Zusätzlich erhalten Sie:
· eine Jahressonderzahlung
· bei Vorliegen der Voraussetzung
  vermögenswirksame Leistungen
· bei erfolgreicher Abschlussprüfung
  eine Abschlussprämie  von € 400,-


Ein Übernahmeversprechen in ein Arbeitsverhältnis nach Ende der Ausbildung kann nicht gegeben werden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 30. August 2016 an die

 

Gemeinde Bestwig
Postfach 11 63
59901 Bestwig

« Zur Gesamtübersicht

Seite drucken »


© WIR-SIND-AUSBILDER.de

Hochsauerlandwasser GmbH

Auf'm Brinke 11
59872 Meschede
Tel. 0291/9920 15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner/in: Dipl.-Ing. Michael Sommer
Ausbildungsberuf:

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

Vorausgesetzter Schulabschluss: Hauptschulabschluss 10 a/10 b oder Fachoberschulreife
Gewünschte Vorqualifikation:  
Ausbildungbeginn:

01.08.2016

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Zu besetzende Stellen: 1
Homepage: www.hochsauerlandwasser.de
Weitere Informationen: Die Hochsauerlandwasser GmbH ist ein modernes Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen in kommunaler Trägerschaft, welches die Trinkwasserversorgung in der Gemeinde Bestwig und in den Städten Meschede und Olsberg sicherstellt und darüber hinaus verschiedene Betriebsführungsaufgaben erbringt, unter anderem für die kommunalen Abwasserwerke in Bestwig und Olsberg sowie für den Wasserverband Hochsauerland.

Die Ausbildung erfolgt abschnittsweise in den Betriebsstellen von Hochsauerlandwasser in Olsberg und Meschede. Bei Eignung und Bewährung wird eine spätere Übernahme der/des Auszubildenden angestrebt.
« Zur Gesamtübersicht

Seite drucken »


© WIR-SIND-AUSBILDER.de

Elisabeth-Klinik gGmbH

Heinrich-Sommer-Straße 4
D-59939 Olsberg
Tel. 02962 803-200
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner/in: Berthold Böhme
Ausbildungsberuf: Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
Vorausgesetzter Schulabschluss: Realschulabschluss
oder gleichwertiger Schulabschluss
oder Hauptschulabschluss in Verbindung mit abgeschlossener Berufsausbildung von mindestens zwei Jahren
oder staatliche Anerkennung als Krankenpflegehelfer/in
Gewünschte Vorqualifikation:  
Ausbildungbeginn: jährlich zum 01. Oktober / alle 3 Jahre zusätzlich zum 01. August
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Zu besetzende Stellen: 21
Homepage: www.elisabeth-klinik.de
Weitere Informationen:

Sie suchen eine Ausbildungsstelle im Bereich des Gesundheitswesens?

Wir bieten qualifizierte Ausbildung in 2 Berufen:

· Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen

· Gesundheits- und Krankenpfleger/-in


Die Ausbildung in der Krankenpflege erfolgt im Verbund der Krankenpflegeschule Meschede mit folgenden Krankenhäusern:
St. Walburga-Krankenhaus Meschede, Elisabeth-Klinik Bigge, St. Franziskus-Hospital Winterberg und dem Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft.


Die Elisabeth-Klinik Bigge ist eine Fachklinik für

· Orthopädie und orthopädische Rheumatologie

· Unfall-, Hand- und Wiederherstellungs-Chirurgie

· Innere Medizin und internistische Rheumatologie


Zentrum für Gelenk-, Endoprothesen- und
Wirbelsäulenchirurgie Sauerland


Unser Angebot umfasst ein breites Spektrum in den Bereichen Orthopädie/Unfallchirurgie und orthopädische Rheumatologie, Innere und internistische Rheumatologie mit insgesamt 190 Planbetten.

Die Fachabteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie gehört zu den vier größten in Nordrhein-Westfalen und genießt einen hervorragenden Ruf. Die Notfallversorgung ist durch eine Notfallambulanz mit Notarztwagen, Intensivstation, Diagnostik und breit gefächerten therapeutischen Möglichkeiten gesichert.


· Wir bieten Medizinstudenten/-studentinnen
  Stipendien

· Wir sind eine anerkannte Einrichtung für den
  Bundesfreiwilligendienst

· Wir bieten Praktikanten-Plätze für Schul- und Jahres
  Praktika (FOS) an.

« Zur Gesamtübersicht

Seite drucken »


© WIR-SIND-AUSBILDER.de

Bauunternehmen Karl Becker GmbH

Bruchhausenstraße 45
D-59929 Brilon
Tel. 02963 1838
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner/in: Brigitte Rüther
Ausbildungsberuf: Maurer/in
Vorausgesetzter Schulabschluss: Hauptschulabschluss
Gewünschte Vorqualifikation:  
Ausbildungbeginn: 01.08.2016
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Zu besetzende Stellen: 2
Homepage: www.kbeckerbau.de
Weitere Informationen:

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit 30 Mitarbeitern und sind sowohl im Wohnungs-, als auch im Industrie- und Gewerbebau tätig.

Wir bieten dir eine zukunftsfähige Ausbildung mit angemessener Vergütung und eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem familiären Betriebsklima mit guten Chancen zur Übernahme und Weiterbildung.

Wir erwarten:
- einen guten Hauptschulabschluss
- Lernbereitschaft
- Verantwortungsbewusstsein
- Teamgeist
- Engagement

Haben wir dein Interesse an einer Ausbildung zum Maurer/-in geweckt?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

« Zur Gesamtübersicht

Seite drucken »


© WIR-SIND-AUSBILDER.de

Vorderwülbecke
Kälte Klima Wärme GmbH

Hauptstraße 33
D-59909 Bestwig-Ostwig
Tel. 02904 97980
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner/in: Stefan Vorderwülbecke
Ausbildungsberuf: Mechatroniker/in für Kältetechnik
Vorausgesetzter Schulabschluss: Haupt- oder Realschulabschluss
Gewünschte Vorqualifikation: Praktikum in unserem Betrieb
Ausbildungbeginn: 1.08.2016
Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre - verkürzt 2 1/2 Jahre
Zu besetzende Stellen: 1
Homepage: www.vorderwuelbecke.net
Weitere Informationen:

Wir sind ein Familienbetrieb mit ca. 12 Mitarbeitern. Wir planen, bauen, reparieren Anlagen zum Kühlen , Klimatisieren und Heizen für Industrieprozesse, Labore, EDV-Räume, Lebensmittel, Büroräume, Krankenhäuser, Arztpraxen, Fußballstadien, Hochöfen, Schaltwarten und Dein Zuhause.

 

Wir bieten Dir einen spannenden und modernen Beruf mit Zukunft, und werden gerne auch auf Deine Wünsche und Vorstellungen flexibel eingehen.

 

Hier zwei Internetseiten mit kleinen Filmen, die Dir einen guten Einblick in unser Handwerk geben:

 

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/ich-machs/mechatroniker-kaeltetechnik-154.html

http://www.beroobi.de/berufe/kaeltemechatroniker/


 

Wir warten auf Deinen Anruf oder Deine Bewerbung!

 

Ulrich und Stefan Vorderwülbecke
« Zur Gesamtübersicht

Seite drucken »


© WIR-SIND-AUSBILDER.de

Gemeinde Bestwig

Rathausplatz 1
D-59909 Bestwig
Tel. 02904 987-107 (Herr Stratmann)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner/in: Norbert Stratmann
Ausbildungsberuf: Verwaltungsfachangestellte/r
Fachrichtung: Kommunalverwaltung
Vorausgesetzter Schulabschluss: Fachoberschulreife
Einstellungsvoraussetzungen: · engagiertes, hilfsbereites und freundliches Auftreten
· Freude an der Arbeit für die
  Bevölkerung und an Bürotätigkeiten
· Kenntnisse im Umgang mit dem PC
Ausbildungbeginn: 01.08.2017
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Zu besetzende Stellen: 1
Homepage: www.bestwig.de
Weitere Informationen:

Allgemeines zur Ausbildung:
Die 3-jährige Ausbildung gliedert sich in Theorie (Berufsschule, dienstbegleitender Unterricht) und Praxis in der Gemeindeverwaltung.

Die theoretische Ausbildung erfolgt am Berufskolleg Meschede (1 x bzw. 2 x wöchentlich). Daneben erhalten Sie durch das Studieninstitut Soest dienstbegleitende Unterweisung, ebenfalls in Meschede (14-tägig). 

Die praktische Ausbildung wird nach Ausbildungsplan in mehreren Ausbildungsabschnitten in den verschiedenen Abteilungen der Gemeindeverwaltung durchgeführt. Sie erwerben hierdurch die notwendigen praktischen Kenntnisse und Fertigkeiten, z. B. auch in den Bürgerdiensten.


Die Ausbildung endet mit der schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung.

Bewerbungen von Frauen und Männern sind gleichermaßen erwünscht.  Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten sind ebenfalls erwünscht.


Ausbildungsvergütung:
1. Ausbildungsjahr: € 888,26 Brutto
2. Ausbildungsjahr: € 938,20 Brutto
3. Ausbildungsjahr: € 984,02 Brutto

Zusätzlich erhalten Sie:
· eine Jahressonderzahlung
· bei Vorliegen der Voraussetzung
  vermögenswirksame Leistungen
· bei erfolgreicher Abschlussprüfung
  eine Abschlussprämie  von € 400,-


Ein Übernahmeversprechen in ein Arbeitsverhältnis nach Ende der Ausbildung kann nicht gegeben werden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 30. August 2016 an die

 

Gemeinde Bestwig
Postfach 11 63
59901 Bestwig

« Zur Gesamtübersicht

Seite drucken »


© WIR-SIND-AUSBILDER.de